Scheck für Karakara übergeben

Bei der Scheckübergabe: Mirjam Beck, Schulleiterin Pestalozzi-Schule, Eberhard Blanz, Schulleiter RBG, Monika Neumann, ehem. Kunstlehrerin am RBG, Initiatorin des Sozialprojekts (v.l.n.r.).

Das Ergebnis des digitalen Adventskalenders, im Dezember 2020 statt des Karakara-Basars durchgeführt, übertraf unsere optimististschen Erwartungen: Gemeinsam mit den Lehrern, Eltern und Schülern der Pestalozzischule konnten fast 11.000 Euro an Spenden eingenommen werden! Ein symbolischer Scheck wurde jetzt überreicht. Hier finden Sie einen kurzen Videoclip unserer Partnerschule mit jubelnden Kindern und einen Dankesbrief von Monika Neumann im Namen des Vereins „Karakara – Hilfe für Kinder in Niger e.V.“.
Als Schule bleibt ein riesengroßes dreifaches DANKE! DANKE an alle Klassen, die sich mit so kreativen Beiträgen eingebracht haben. DANKE an alle großzügigen Spender, die „drangeblieben“ sind und damit helfen, dass das Projekt und unsere Unterstützung weitergehen kann. DANKE aber auch den unermüdlich engagierten Mitgliedern des Vereins „Karakara“, die die Spenden in konkrete Projekte und neue Ideen umsetzen und erst richtig sinnvoll werden lassen, allen voran natürlich „unsere“ Monika Neumann.