Update: Moodle und BBB nach Ruckelbeginn ab Dienstag stabil – Alternative Nextcloud

Mit großem Elan startete Baden-Württemberg – und natürlich auch das RBG – am Montag früh nach den Weihnachtsferien in den Fernlernunterricht…

… und geriet prompt in den Datenstau: Beim Ansturm um 8 Uhr war unsere Schule dummerweise unter den 1%, bei denen der Moodle-Server überlastet war. Insgesamt gab es in Spitzenzeiten am Montag auf BigBlueButton 80.000 Zugriffe zeitgleich, am Dienstag 120.000 Zugriffe zeitgleich zu bewältigen. Das ist ein Vielfaches von dem, was in jedem Unternehmen, das mit Konferenzsoftware arbeitet, anfällt!

Moodle ist über Nacht ausgebaut worden, ab heute (Dienstag) sollte es stabil laufen, ebenso BBB. Beides bleibt unsere erste Wahl.

Tipps: Wenn es in der Konferenz hakt, ruhig raus- und wieder reingehen. Außerdem besser kabelgebunden als über W-Lan teilnehmen.

Als Alternative – wenn gar nichts geht und das Einloggen in Moodle bzw. BBB nicht möglich sein sollte – finden die Schüler Arbeitsaufträge über unsere Nextcloud (Klassentauschordner). Große Dateien (Filme) am besten am Abend vorher runterladen, Arbeitsblätter rechtzeitig ausdrucken.

Am Kopano-Server wird in der Schule auch gearbeitet, hier kommen Mails z.T. noch mit großer Verzögerung an.