Beratungslehrer

Björn Schwerin ist als ausgebildeter Beratungslehrer der Ansprechpartner für schulische Fragen und Sorgen.
Hier erfahren Sie näheres über Kontaktaufnahme, Themen und Ablauf von Beratungsgesprächen:

Wann ist ein Gespräch sinnvoll?

  • bei Leistungsproblemen (allgemeinen Leistungsschwächen, Teilleistungsschwächen, Konzentrations- und Motivationsproblemen
  • bei Schulverweigerung (Prüfungsangst, Schulangst, mangelnde Lern- und Arbeitstechniken)
  • bei Schullaufbahnfragen (Unsicherheiten bei der Wahl der Schulart, Über- oder Unterforderung, Information über alternative Schulabschlüsse)
  • bei Konflikten in der Schule (Verhaltensauffälligkeiten, Streitigkeiten mit Mitschülern)

Die Beratung kann durch passende Tests unterstützt werden.
Gespräche finden in ruhiger Atmosphäre im Beratungslehrerzimmer (s. Bild) statt.
Die Kontaktaufnahme erfolgt persönlich, über das Sekretariat der Schule oder per Mail direkt an Björn Schwerin.