Die Fairtrade-AG

„Eine lebenswerte Zukunft, in der wollen wir leben, dafür müsste man aber etwas geben“, gestehen viele ein. „Einen Beitrag leisten, ein Opfer bringen, welches Jahrzehnte nachhallt, währenddessen roden Global Player so mir nix dir nix den Amazonischen Regenwald!“ „Wofür?“ – FÜR UNS! „Warum?“ – „GUTES LEBEN!“ „Sag doch gleich Konsum!“ „Wie lange?“ – „DAS ENTSCHEIDEN WIR!“ „Kann ich als Einzelner überhaupt etwas tun gegen den klimatischen Kollaps, die Klimaerwärmung, ausbeuterische Kinderarbeit ...? Ist es nicht nur ein Tropfen auf den ... heißen...Stein?“ – „MAN KANN NICHT NEGATIV DENKEN UND POSITIVES ERWARTEN – JEDER EINZELNE KANN ETWAS VERÄNDERN!“
Ausschnitte aus einem Modernen Gedicht von Justin Faas
ehem. Schüler des RBG

Deswegen gehen wir als Fair-Trade AG diesen Weg und wollen in diesem Schuljahr zusammen mit der SMV das RBG zur Fairtrade School machen! Unser Beitrag, das Leben bei uns und global zu Fairbessern und zu Fairändern!
Daher machen wir mit bei der

Wir als Team haben unterschiedliche Beweggründe, mitzumachen, aber dieses eine gemeinsame Ziel. Manche aus dem Wunsch heraus, das Thema Fairtrade und Nachhaltigkeit an andere heranzutragen (Oliver, Klasse 10), manche wünschen sich das RBG zu einer Vorzeigeschule und als Vorbild für andere Schulen zu machen, zu inspirieren und der Umwelt und den Menschen etwas zurückzugeben (Mathilde, Klasse 10, stellv. Schulsprecherin), wieder andere unterstützen die Fairtrade AG und das Ziel „Fair-Trade-School“, weil sie als Bindeglied zwischen uns und der Gerlinger Steuerungsgruppe zur „Fair-Trade-Town“ fungieren wollen (Tim Kröper, FSJ´ler der Stadt Gerlingen und ehemaliger Schüler des RBG).

Durch die Kooperation mit der SMV, dem örtlichen Weltladen und der Stadt Gerlingen wollen wir den Weg für weitere (Schul-)Generationen ebnen, aus dem RBG eine nachhaltige, faire Schule machen, auf die wir stolz sind!

Das können wir nicht allein! Macht mit bei unseren Schulaktionen oder kommt einfach in unsere AG!
Aufgrund Corona treffen wir uns derzeit digital, entweder Montagnachmittag oder Mittwochnachmittag.

Bei Interesse einfach Nachfragen bei:

  • Talea Seifried (Klasse 6)
  • Oliver Lucius (Klasse 10b)
  • Valentino Müller (Klasse 10b)
  • Mathilde Kocher (Klasse 10b)
  • Patrick Walz (Lehrerzimmer/über sein Fach)

Neuigkeiten aus der Fairtrade-AG

FAIRgnügen zum Schuljahresende

Fair-Trade-AG im Europapark Rust: Info-Veranstaltung und Parkbesuch...

FAIRpflegung auch beim diesjährigen Abitur

Fair Trade AG packt Abitüten zur Stärkung bei den Prüfungen...

„Der Anfang, nicht das Ende einer Reise“

RBG feiert mit hochrangigen Gästen die Auszeichnung zur deutschlandweit 800. Fairtrade-Schule - Bericht und Bilder hier....

RBG wird Fairtrade School – Festakt am 29.10.

Feier in Anwesenheit von Kultusministerin Theresa Schopper am 29.10. von 12-13 Uhr im Atrium - PROGRAMM und Einladung hier...