Der Känguru-Wettbewerb 2020

RBG mit besonderem Erfolg beteiligt: Abiturientin Sophie Dorn gewinnt das „Goldene Känguru“ – Ein Rückblick von Känguru-Koordinator Ralf Müller

Im Schuljahr 2020 beteiligte sich das Robert-Bosch-Gymnasium in Gerlingen bereits zum vierzehnten Mal am Känguru-Wettbewerb. Die Idee für diesen Mathematik-Wettbewerb kommt aus Australien (Man beachte den Namen!) und kam über Frankreich nach Europa. Die Aufgaben des Wettbewerbs sind in allen teilnehmenden Ländern im Wesentlichen gleich und werden überall am selben Tag bearbeitet. Der Wettbewerb ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb mit mannigfaltigen Aufgaben zum Knobeln, Grübeln, Rechnen, Schätzen, der vor allem die Freude an der Beschäftigung mit der Mathematik wecken soll. Geplant war er für den 19. März 2020.

Soweit die Theorie. Es kam jedoch ganz anders! Ein kleines gemeines Virus namens Corona brachte auch den etablierten Wettbewerb durcheinander. Auch das Känguru ist also nicht vor dem Virus gefeit! Die Anmeldung lief noch ganz normal: Eine stattliche Anzahl von Schülerinnen und Schülern von Klasse 5 bis Kursstufe 2, nämlich exakt 150, meldeten sich an. Das sind rund ein Viertel aller Schülerinnen und Schüler unseres Robert-Bosch-Gymnasiums! Alles war vorbereitet und dann der Hammer: Die Schulen wurden exakt zwei Tage vor dem Wettbewerb wegen der grassierenden Infektionswelle geschlossen.

Was konnte man machen? Als auch der angesetzte Nachtermin Ende April nicht zu halten war, wurde es den Schulen erlaubt, den Känguru-Wettbewerb 2020 nach schulinternen Festlegungen durchzuführen. Alle Schülerinnen und Schüler, die trotz Corona teilnehmen wollten, erhielten die Aufgaben via E-Mail und gaben Ihre Lösungsbuchstaben über einen digitalen Antwortzettel ab. Über 60 Schülerinnen und Schüler nahmen so am Wettbewerb teil, auch wenn sich dieses Jahr keine 1., 2. und 3. Preise ermitteln ließen. Einfach toll!

Ein Glück war diese Vorgehensweise auch für Sophie Dorn. Als erste Schülerin des Robert-Bosch-Gymnasiums gelang es ihr, das „Goldene Känguru“ verliehen zu bekommen. Herzlichen Glückwunsch! Jedes Jahr ihrer Schulzeit am Gymnasium nahm Sophie am Känguru-Wettbewerb teil. Auch die Abiturvorbereitung hielt sie nicht davon ab, sich ein letztes Mal mit den schönen Känguru-Wettbewerb-Aufgaben zu beschäftigen. Das ist einfach klasse und findet hoffentlich die kommenden Jahre fleißige Nachahmer. Vor Sophie schaffte es bisher nur ein Schüler, das „Goldene Känguru“ am Robert-Bosch-Gymnasium zu erhalten.