Karakara 2021 als virtueller Adventskalender

Zu gerne hätten wir unseren traditionellen Karakara-Adventsbasar wieder als stimmungsvolle Adventsveranstaltung mit Umtrunk und Bewirtung am Freitagabend gefeiert. Es ist uns sehr schwer gefallen – aber in der aktuellen  Entwicklung erscheint uns ein zwangloses Zusammensein mit mehreren hundert Gästen im Schulhof einfach als unpassend. Wir werden als Schule daher wieder einen rein virtuellen Basar  veranstalten. Wie im vergangenen Jahr wird es daher wieder einen digitalen Adventskalender geben: jeden Tag ein Türchen vom 1.-24. Dezember – jeden Tag von einer anderen Klasse gestaltet.

Wir freuen uns auf vielfältige Beiträge – und bitten Sie,  uns und dem Karakara-Projekt die Treue zu halten und mit Spenden zu unterstützen. Machen wir gemeinsam den virtuellen Basar wie im letzten Jahr zu einem großen Erfolg!

Nostalgische Erinnerung an den Basar 2019
Virtuelles Event: Info-Veranstaltung zum Karakara-Projekt

„Flug nach Zinder“, Grußbotschaft und aktuelle Informationen zum Projekt:

https://karakara-schule.com/karakara-2021-virtuell/

In den vergangenen Jahren hat der Vorsitzende des Trägervereins „Karakara, Hilfe für Kinder in Niger e.V.“, Lamin Ousman, uns im Rahmen des Basars immer in einem Vortrag mit Bildern und Eindrücken zum aktuellen Stand des Projekts berichtet. Dies findet in diesem Jahr online statt. Die Seite bietet viele interessante Informationen rund um das Projekt, lebendige Eindrücke – und ein Rezept „Hähnchenkeulen mit Cashewkernen“ zum Nachkochen.